Projektbroschüre 2009-2014

für Sie kostenlos bestellbar

In der letzten Förderperiode konnten mit LEADER seit 2009 rund 50 Projekte für unsere Region realisiert werden – einen Überblick darüber bietet eine 70-seitige Broschüre, die Sie kostenfrei beim Regionalmanagement bestellen können.

Eine kurze Anfrage per Telefon oder Mail genügt

Oder Sie blättern online in der Broschüre: Klicken Sie dazu unten auf das Bild, um den Yumpu-Viewer zu öffnen.

Projekte der aktuellen LEADER Förderperiode :

„Welcome-Center“ Bad Fredeburg

„Welcome-Center“ Bad Fredeburg

Die Stadt Schmallenberg hat gemeinsam mit den sechs prädikatisierten Kurorten Bad Berleburg, Bad Laasphe, Bad Sassendorf , Brilon, Olsberg, Winterberg vom MGEPA-NRW geförderten Regionale Projekt „Netzwerk Zukunft: Kurorte – neue profiliert“ teilgenommen. Der Prozess wurde von der Projekt M GmbH begleitet. Der Abschlussbericht wurde in der Sitzung der Stadtvertretung vom 07.05.2015 vorgestellt. Leitprojekt 1 ist die Empfehlung, das Kurhaus als modernes „Welcome-Center“ und Multifunktionsgebäude weiterzuentwickeln.

Im Projekt geht es also um den Ausbau eines Raumes des Kurhauses zum zentralen Kommunikationsbaustein für das Kneipp-Heilbad mit Heilstollenbetrieb Bad Fredeburg. Zielgruppe sollen Gäste und Einheimische sein. Einen besonderen Schwerpunkt soll die neu anzulegende Gesundheitsmediathek bieten. Hier können Partner und Bürger künftig Informationen zur örtlichen Gesundheitswirtschaft und zum kurörtlichen Angebot in Form von persönlicher Beratung, einer Gesundheitsmediathek (Datenbank, Literatur, etc.) und Aktivangebote erhalten. Die Ausgestaltung soll in Form eines Wissens- und Ideenraumes geschehen.

Inhalte und Kosten beruhen auf einem in Absprache mit den örtlichen Akteuren erstellten Konzept des Planungsbüros Raumzenit. Schon im Raum soll man Natur fühlen, und erleben. Dazu wird ein Erlebnispfad rund um einen Brunnen angelegt, der auch die fünf Säulen der Kneipp`schen Lehre präsentiert. Infowände, Counter, Sitzmöglichkeiten, eine Schieferwand zur Präsentation heimischer Produkte runden das Angebot ab. Besonders ist sicher der Touchscreen mit angebundenem Beamer mit einer Projektion auf die Raumdecke.

Zur Rohbaugestaltung des Raumes zählen zwei Positionen der LV-Kostenaufstellung, und zwar die fest installierte Glastrennwand sowie die Projektionsdecke. Diese sind mit einer Größenordnung von 10.750,- € herauszurechnen, so dass sich ein Nettobetrag für die Ausstattung des Raumes von 53.437,50 € ergibt, zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer von 63.590,63 €. Hinzu kommen 3.000,- € für die Erstausstattung mit Medien. Die Eigenmittel werden von der Stadt Schmallenberg übernommen.

Projektträger ist die Stadt Schmallenberg. Die von LEADER zugesagte Förderung beträgt 65 % der Gesamtkosten und wurde vom Vorstand auf eine Maximalsumme von bis zu 45.000 € festgelegt. Das Projekt wurde inzwischen von der Bezirksregierung bewilligt, insgesamt fließen bis zu 43.302 € bis Ende 2018 in das Projekt.

LEADER-Region "4 Mitten im Sauerland“

Rathausplatz 1 · 59909 Bestwig

Telefon: 0 29 04 / 712 88 22

info@leader-sauerland.de