Projektbroschüre 2009-2014

für Sie kostenlos bestellbar

In der letzten Förderperiode konnten mit LEADER seit 2009 rund 50 Projekte für unsere Region realisiert werden – einen Überblick darüber bietet eine 70-seitige Broschüre, die Sie kostenfrei beim Regionalmanagement bestellen können.

Eine kurze Anfrage per Telefon oder Mail genügt

Oder Sie blättern online in der Broschüre: Klicken Sie dazu unten auf das Bild, um den Yumpu-Viewer zu öffnen.

Projekte der aktuellen LEADER Förderperiode :

Bienenlehrpfad in Berge - als außerschulischer Lernort

Bienenlehrpfad in Berge - als außerschulischer Lernort

Der Verkehrsverein Berge e.V. plant mit den Kooperationspartnern Imker und Luziaschule einen besonderen Lern- bzw. Aufenthaltsort in unmittelbarer Nähe des viel befahrenen SauerlandRadrings (Nordschleife). Das Gelände, östlich der in diesem Bereich gestauten Wenne und unweit des Jüppkenparks  gelegen, soll zu einem außerschulischen Lernort aufgewertet werden. Geplant ist der Bau eines Bienen- und Imkerlehrpfades, bei dem vielfältige Informationen zur Bienenzucht und der Nützlichkeit dieser Tiere vermittelt werden sollen. Es ist u.a. geplant, ein Bienenvolk anzusiedeln.

Ein vorhandenes Gebäude soll mit entsprechenden Schutzwänden, Schautafeln und Hinweisschildern als Bienenhaus mit Lagermöglichkeit für Imkereigeräte, Schutzanzüge, Bänke für eine „Outdoor-Klasse“ usw. gestaltet werden. Die Anlage einer Streuobstwiese mit einem Informationsrundweg, Ruhebänken und einem „offenen, grünen Klassenzimmer“ soll vor allem Schülern zur Verfügung stehen, aber auch von Wanderern und Radfahrern genutzt werden können. Der Bau eines sogenannten „Öko-Turmes“  stellt an diesem natürlichen Platz ein ganz besonderes Biotop dar.

Partner in diesem Projekt ist u.a. die Luzia-Grundschule, die wegen ihres Schulprogramms – insbesondere ihrer Aktivitäten im Rahmen des Umweltschutzes - in der Vergangenheit mehrfach als „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet wurde. Des Weiteren wird ein aktiver und sehr erfahrener Imker aus Berge dieses Projekt fachlich betreuen. Die konstante Zusammenarbeit mit diesem Imker bietet vor allem für die Kinder der Luziaschule und der Offenen Ganztagsschule an dem neugeplanten außerschulischen Lernort ganz besondere Möglichkeiten für naturwissenschaftliche Fragestellungen und aktive Aufgaben im Umweltschutz.

So sind hier neben der Installation diverser Schautafeln, die Aufstellung eines voll funktionsfähigen Bienenvolkes, der Betrieb eines Bienenschaukastens, sowie die Einrichtung verschiedener Wildbienen- und Insektenbruthilfen geplant. Auch die Einrichtung einer Ausstellung mit alten Arbeitsgeräten aus der Sauerländer Imkerei würde sich anbieten. In diesem Zuge wird das betroffene 2.500 qm große Grundstück ansprechend gestaltet.

Denkbar wären durch die aktive Kooperation zwischen Verkehrsverein, Imker und Schule bei diesem Projekt sogar Möglichkeiten der Selbstvermarktung, wenn beispielsweise in Zukunft an diesem besonderen Platz selbst produzierter Honig, frisches Obst, natürlicher Apfelsaft, o. ä.  den Besuchern angeboten werden können.

Die Gesamtkosten des Projektes werden auf ca. 58.000 € geschätzt. Es wurde ein LEADER-Zuschuss in Höhe von max. 38.000 € genehmigt. Die Ko-Finanzierung erfolgt aus Eigenmitteln des Verkehrsvereins.

LEADER-Region "4 Mitten im Sauerland“

Rathausplatz 1 · 59909 Bestwig

Telefon: 0 29 04 / 712 88 22

info@leader-sauerland.de